Startseite

Sensenmähen geht in die nächste Runde

Sensenmähen geht in die nächste Runde

am Montag, 20.07.2020 um 18.00 Uhr, wird die Streuobstwiese im neuen Friedhof mit der Sengst abgemäht. Eingeladen sind alle Teilnehmer/innen beim Sensenmähkurs auf der Hamperlwiese, zur Vertiefung ihrer bereits erworbenen Sensenmähfertigkeiten. Weitere Interessenten sind willkommen.

Das Mähgut wird einer sinnvollen Verwendung zugeführt und auf einem Bauernhof an Rinder verfüttert.

Nach getaner Arbeit gibt’s eine „Eingerührte“. Eigene Sengst und Mundschutz sind mitzuführen.

Veranstalter ist der OGV.