Startseite

Bekanntmachung des Bebauungsplanes für das Gebiet "Kapellenfeld"

Das Planungsgebiet wird wie folgt umgrenzt:

  • im Norden: FI.Nr. 284, 285, 112 (Stausee Rettenbach) und 290;
  • im Osten: FI.Nr. 290 und Kreisstraße CHA 15 FI.Nr. 135/1 Restfläche;
  • im Süden: FI.Nr. 307, 143/1 und Kreisstraße CHA 15 FI.Nr. 135/6 Restfläche;
  • im Westen: Kreisstraße CHA 15 FI.Nr. 135/6 Restfläche und FI.Nr. 284 der Gemarkung Rettenbach

und umfasst folgende Grundstücke:

  • FI.Nrn. 135/1 Tfl., 135/6 Tfl., 135/8, 286, 287, 288 und 289 der Gemarkung Rettenbach.

Ein Entwurf des Bebauungsplanes mit Umweltbericht wurde vom lng.-Büro Brand I & Preischl, Weinbergstraße 28, 93413 Cham ausgearbeitet.

Der Bebauungsplanentwurf mit der Begründung und dem Umweltbericht in der Fassung vom 09.11.2017 wurde vom Gemeinderat in der Sitzung am 09.11.2017 gebilligt. Die Planunterlagen (Entwurf des Bebauungsplanes mit Begründung, Umweltbericht und die nach Einschätzung der Gemeinde wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen) liegen in der Zeit vom

28. Dezember 2017 bis 30. Januar 2018

während der allgemeinen Dienststunden in der Geschäftsstelle der VG Falkenstein, im Rathaus in Falkenstein, Marktplatz 1, Zimmer 11 und zu den jeweiligen Amtsstunden in der Gemeindekanzlei in Rettenbach gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich aus und können dort von jedermann eingesehen werden.