Startseite

Photovoltaik, Speicher und E-Mobilität ein Erfolgsrezept für Geldbeutel und Umwelt

Die Speicherung elektrischer Energie ist der entscheidende Baustein für eine erfolgreiche und wirtschaftlich sinnvolle Energiewende. Je nach Perspektive – ob Privathaushalt, Unternehmer oder Energieversorger – stehen dabei verschiedene Ansätze im Vordergrund. Darüber hinaus stellt uns der Klimawandel und insbesondere unsere nächsten Generationen vor große Herausforderungen. Wenn wir die Lebensgrundlagen auf unserer Erde erhalten möchten, werden wir vieles ändern müssen. Die dafür verbleibende Zeit ist nicht endlos. Hans Urban aus Haag, seit vielen Jahren Verfechter der Erneuerbaren Energien, wird in seinem Vortrag zeigen, wie man selbst im eigenen Haushalt große Teile seines eigenen Strombedarfes erneuerbar decken kann und wie die Mobilität in dieses Energiekonzept sehr gut einzubinden ist. Und nicht nur das: Erneuerbare Energien im eigenen Haushalt sind nicht nur ein Erfolgsrezept für die Umwelt, sondern auch für den eigenen Geldbeutel!

Der Diplomingenieur und Experte für Photovoltaik, Speicher und Elektromobilität war unter anderem in der Projekt- und Gruppenleitung für Elektrische Bahnausrüstung tätig, als Leiter im Geschäftsbereich Solar Montagesysteme und arbeitet aktuell freiberuflich als Berater im Bereich Erneuerbare Energien und Elektromobilität. Er kann dabei nicht nur die fachlichen Inhalte gut und anschaulich vermitteln, sondern er zeigt auch am eigenen Beispiel, was alles problemlos umsetzbar ist und welche Daten erreichbar sind. So wird an diesem Abend kaum eine fachliche Frage unbeantwortet bleiben. Viel wichtiger ist es Hans Urban aber, mit seinen Beispielen Impulse für die eigene Umsetzung zu geben und zum Handeln anzuregen. Denn wie sagte es schon Erich Kästner so treffend: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“

Der Vortrag soll Impulse für die individuelle Energiewende geben und leitet zudem noch zur Thematik der Sektorenkopplung hin. Alle an diesem Thema Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei.

Termin: Montag, 20.05.2019 um 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Biomasseheizkraftwerk Waldmünchen, Perlseestr. 21, 93449 Waldmünchen

Auf Grund der beschränkten Sitzplätze bitten wir um Anmeldung beim Zukunftsbüro der Kreiswerke Cham

per Email: zukunftsbuero@lra.landkreis-cham.de
per Fax: 09971/845-068 oder
telefonisch: 09971/78-568

Detaillierte Informationen zu Fördermöglichkeiten und erneuerbaren Energien bietet das Zukunftsbüro der Kreiswerke Cham, Tel. 09971/78-568 oder 78-573.